Die Homöopathie wurde Ende des 18. Jahrhunderts von Samuel Hahnemann begründet und beruht auf dem Grundsatz „Ähnliches soll mit Ähnlichem geheilt werden“. Das bedeutet, dass das Mittel, das dem Patienten verschrieben wird, in der Ursubstanz bei einem gesunden Lebewesen die genau gleichen Symptome auslösen würde. Wir verwenden in der Praxis homöopathische Kombinationspräparate.

Als ausgebildete klassische Homöopathin bietet Dr. Weisert auch Anamnesen für die Einzelmitteltherapie an. Hierfür ist ein ausführliches Erstgespräch mit Ihnen und Ihrem Tier notwendig. Für dieses müssen wir einen Termin außerhalb der Sprechstundenzeiten ausmachen.